Vermittlungsbudget

Um die Aktivitäten der Bewerber bei der Suche und Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in finanzieller Hinsicht zu unterstützen, stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Bewerbungskosten:  
Kosten der Bewerbung können in der Regel bis zu 260 Euro pro Jahr unterstützt werden.

Reisekosten/-beihilfe:  
Unterstützung bei der Vermittlung und Maßnahmen der Eignungsfestellung

Arbeitskleidung und -geräte,

Trennungskostenbeihilfe oder Umzugskostenbeihilfe.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Sachbearbeiter.

 

Auch hier ist es wichtig, dass Sie den entsprechenden Antrag auf Beihilfe frühzeitig stellen (bevor die entsprechenden Kosten entstehen).

Leistungen werden nicht für Zeiten vor der Antragstellung erbracht (§ 37 Abs. 2 SGB II).

Bitte lassen Sie sich bei Unklarheiten beraten (Service Hotline: 02151-70480).