Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Familienfreundlichstes Unternehmen in Krefeld" geht in die dritte Runde! Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld warten auf die Bestprämierten

Seit 2015 tragen bereits die vier ortsansässigen Unternehmen HKN GmbH, Sonic Sales Support GmbH, PRIMAGAS und Hannen & Stein den Titel

„Familienfreundlichstes Unternehmen in Krefeld".

Diese Auszeichnung verleiht das Krefelder Netzwerk Wirtschaft & Familie alle zwei Jahre an lokale Betriebe, die sich im Rahmen einer familienbewussten Personalpolitik engagieren.

Nun steht die dritte Wettbewerbsrunde an, und das Netzwerk ist erneut auf der Suche nach lokalen Best Practice-Beispielen für eine gelebte Familien-freundlichkeit. Und die Teilnahme lohnt sich: Nicht nur die Chance, als attraktive Arbeitgebermarke von Fachkräften wahrgenommen zu werden, auch das von der

Sparkasse Krefeld und der SWK Stadtwerke Krefeld ausgelobte Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro sind durchaus ein aussichtsreiches Angebot.

Den vollständigen Text der Ausschreibung finden Sie hier.

 

Ab sofort können Sie sich als lokales Unternehmen mit max. 500 Beschäftigten unter www.wirtschaft-familie-krefeld.de/wettbewerb bis zum 30. April 2019 bewerben.

 

 

 

 

Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und unser Wohlstand hängen entscheidend von gut ausgebildeten Arbeitnehmern ab. Leider zeichnet sich jedoch schon heute in einigen Bereichen ein Fachkräftemangel ab, welcher allein schon durch den demografischen Wandel verschärft wird und in Zukunft einen großen Risikofaktor für Unternehmen darstellt.

Umso mehr gilt es zu vermeiden, dass Fachkräfte wegen fehlender Vereinbarkeit von Beruf und Familie dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen. Unterstützung durch den Arbeitgeber und flexibel ausgestaltete Rahmenbedingungen sind daher zentrale Handlungsfelder bei der Fachkräftegewinnung und -bindung.

Hier gelangen Sie zum Online-Auftritt des Krefelder Netzwerk Wirtschaft & Familie.